Wasserpark für Bottrop? Movie Park Germany startet Umfrage für zukünftige Projekte

AnzeigeADC3
Movie Park Germany Santa Monica Pier Hai-Kopf
Bildquelle: Movie Park Germany

Der Movie Park Germany zieht die Eröffnung eines Wasserparks in Erwägung. Das geht aus einer aktuellen Meinungsumfrage des Freizeitparks hervor. Auch Wünsche für neue Attraktionen und Übernachtungsmöglichkeiten werden abgefragt.

AnzeigeADC2

Wird es neben dem Movie Park Germany in Bottrop in Zukunft auch einen Wasserpark geben? Ausgeschlossen ist diese Möglichkeit mit Sicherheit nicht. Der Film- und Freizeitpark führt aktuell eine Umfrage durch, um von Fans und potentiellen Besuchern die Meinung über mögliche zukünftige Projekte einzuholen.

Teilnehmer der Umfrage erhalten „die einmalige Chance, die Zukunft von Movie Park Germany aktiv mitzugestalten und strategisch zu beeinflussen“, heißt es aus Bottrop. Die wichtigsten Themen in der Umfrage: Wasserpark, Übernachtungsmöglichkeiten und neue Attraktionen.

Movie Park Germany Beam us to the Future

Die Meinungsumfrage steht unter dem Motto „Beam us to the Future“ – passend zur Star Trek-Achterbahn im Park. (Foto: Movie Park Germany)

Movie Park Germany zieht Wasserpark in Erwägung

„Wie viele andere Freizeitparks auch, möchte Movie Park Germany sein Freizeit- und Attraktionsangebot stetig ausbauen und verbessern, um so Gästen einen mehrtägigen Aufenthalt vor Ort zu ermöglichen. Neben den Attraktionen des Freizeitparks wäre auch der Besuch eines Indoor-‚Wasserparks‘ auf dem Parkgelände eine Möglichkeit, den Besuch im Movie Park Germany noch abwechslungsreicher zu gestalten“, so der Freizeitpark.

Der Movie Park Germany fragt konkret nach Thematisierungs-Wünschen und fragt die Beliebtheit potentieller Themen ab – etwa Kalifornien, Französische Riviera, Tropen, Backlot-Bay (Film-Thema mit Requisiten und Zubehör) oder Asien.

Auch über die Attraktivität bestimmter Einrichtungen in einem Wasserpark kann abgestimmt werden – darunter Looping-Rutsche, Lazy-River, Relax-Area, Trichter-Rutsche, Surfsimulator und Spa-Bereich. Schließlich spricht der Movie Park Germany sogar von einem „Wasser-Entertainment-Center“.

Übernachtungsmöglichkeiten direkt am Freizeitpark

Mit dem Bau eines Wasserparks könnte sich der Movie Park Germany zum Mehrtages-Ausflugsziel entwickeln. Der Freizeitpark fragt auch den Bedarf nach Übernachtungsmöglichkeiten direkt auf dem Gelände ab und will in Erfahrung bringen, ob und unter welchen Umständen Gäste den Movie Park Germany an aufeinanderfolgenden Tagen besuchen würden.

Teilnehmer der Umfrage können für ein Themenhotel, einen thematisierten Bungalow-Park mit Holz- oder Blockhütten und einen Campingplatz mit fest installierten Zelten und Stellplätzen für Wohnwagen abstimmen.

Star Trek Movie Park germany Immelmann Heartline

„Star Trek: Operation Enterprise“ prägt seit 2017 das Erscheinungsbild des Movie Park Germany. Jetzt fragt der Freizeitpark die Meinung zu einer neuen Achterbahn ab. (Foto: Timur Dag, Parkerlebnis.de)

Neue Achterbahn, Themenfahrt oder Wasserattraktion?

Nicht nur über Projekte außerhalb des bestehenden Freizeitparks, sondern auch über die Erweiterung des Attraktions-Portfolios des Movie Park Germany kann abgestimmt werden. „Stellen Sie sich vor, Sie dürften entscheiden, welche neue Attraktion im Movie Park Germany gebaut werden soll“, fordert die Umfrage auf und lädt Teilnehmer ein, zum Parkentwickler zu werden.

Zur Auswahl stehen sowohl konkrete Achterbahn-Typen als auch wenig spezifizierte Attraktionen: Simulator, Achterbahn mit Loopings, Katapult-Achterbahn, Freifall-Attraktion, Familien-Achterbahn ohne Loopings, interaktive Themenfahrt, Achterbahn mit drehenden Wagen, Family Entertainment Center, Wasserattraktion sowie Attraktion mit Filmprojektionen und/oder Simulation. Die könnten wie auch die letzten Neuheiten im Movie Park Germany zu starken Lizenzen gestaltet werden – unter Die Tribute von Panem, Twilight, Game of Thrones und Star Trek lässt der Freizeitpark über die Favoriten der Teilnehmer abstimmen.

In welchem Zeitraum die potentiellen neuen Projekte realisiert werden sollen, gab der Movie Park Germany nicht bekannt. Aus der Umfrage geht jedoch hervor, dass der Freizeitpark auf lange Sicht auch eine Öffnung im Winter in Betracht zieht.

Wer selbst über die Zukunft des Movie Park Germany mitentscheiden möchte, kann dies über diesen Link zur Umfrage tun.

2018 jedenfalls wird erst einmal keine größere Neuheit im Movie Park Germany eröffnen. Das gab Geschäftsführer Thorsten Backhaus bereits bekannt. Die letzte große neue Attraktion war „Star Trek: Operation Enterprise“ – eine Katapult-Achterbahn mit weltweit einmaliger Star Trek-Thematisierung.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 49,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Kommentare