Movie Park Germany plant für 2019 Upgrade eines thematischen Bereiches

AnzeigeADC3
Movie Park Germany Brunnen mit Logo
Bildquelle: Kevin Graap, Parkerlebnis.de

Nach der Neu-Thematisierung seines Wildwasser-Raftings widmet sich der Movie Park Germany 2019 abermals der Aufwertung von Bestehendem. Ein thematischer Bereich soll ein Upgrade erhalten.

AnzeigeADC2

Mit der Achterbahn „Star Trek: Operation Enterprise“ hat der Movie Park Germany im vergangenen Jahr eine komplett neue Attraktion mit starker Lizenz erschaffen. In diesem Jahr folgte die Neu-Thematisierung des bestehenden Wildwasser-Raftings zu „Excalibur“. Für 2019 will man sich nun erneut etwas bereits Vorhandenem widmen.

„Das nächste Projekt wird ein Upgrade eines thematischen Bereichs im Park sein“, so Manuel Prossotowicz, Director Marketing & Sales des Film- und Freizeitparks, im Gespräch mit Parkerlebnis.de. Details dazu wurden bislang nicht bekanntgegeben.

Möglicherweise handelt es sich jedoch um das „Nickland“, den rund um Nickelodeon-Charaktere gestalteten Kinder-Themenbereich. Thorsten Backhaus, Geschäftsführer des Movie Park Germany, sprach bereits im vergangenen Jahr in einem Interview davon, dass er sich dort eine Attraktion zu „Paw Patrol“ vorstellen könne. „Vielleicht 2019“, sagte er damals. Die Präsenz der Charaktere aus der Animationsserie wurde schon in diesem Jahr erhöht – bei den Meet and Greet-Möglichkeiten im Park sowie bei der täglichen Parade sind inzwischen auch die Charaktere Skye und Rubble zugegen.

Paw Patrol 2018 im Movie Park - Skye und Rubble

Skye und Rubble sind 2018 neu in dem Film- und Freizeitpark anzutreffen. (Foto: Movie Park Germany)

Große Projekte hätte der Movie Park Germany auch schon in der Pipeline, erklärt Prossotowicz. „In den nächsten Jahren wird einiges passieren.“ Dafür sei man bereits im Gespräch mit Lizenzgebern. Für Attraktionen mit starken Lizenzen brauche man jedoch eine Vorlaufzeit von mindestens zwei bis drei Jahren. Auch in Zukunft wolle man die Mischung aus Attraktionen mit und ohne Lizenz beibehalten, nachdem man damit sehr erfolgreich sei.

Nun steht aber erst einmal die Halloween-Saison im Movie Park Germany bevor. Die feiert 2018 ihr 20. Jubiläum und soll mit einigen Highlights aufwarten. „’20 Jahre Europas größtes Halloween-Event‘ – das verpflichtet natürlich. Da werden wir richtig Gas geben“, so Prossotowicz. Fest steht bereits, dass die Veranstaltungsreihe den neuen Namen Halloween Horror Festival tragen wird und sich Besucher auf eine komplett neue Horror-Attraktion freuen dürfen.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 49,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *