Anzeige

Rulantica Erfahrungen & Bewertungen

Anzeige
Rulantica wurde im Durchschnitt mit 2,9 von 5 möglichen Punkten bewertet. Die Weiterempfehlungsrate liegt bei 37 %. Jetzt selbst bewerten!

Im Anschluss siehst du die neuesten Bewertungen und Erfahrungsberichte zu Rulantica.

hugo86
am 7. Januar 2020

Schöner Tag in Rulantica

Wir hatten einen schönen Tag in Rulantica. Die großen Rutschen sollte man aufgrund des Andrangs ganz früh oder spät besuchen. Umkleide/Duschen sehr großzügig, Essen hat uns geschmeckt und war preislich ok. Wir sind schon auf die künftigen Erweiterungen gespannt.

Sissi
am 6. Januar 2020

Einmal und nie wieder!!!!!

Absolute Abzocke! Das ist kein Spaßbad, sondern ein Wartebad. Wir kamen um 11 Uhr im Bad an, kein einziger Stuhl oder Liege war frei. An den Rutschen musste man über 45 Minuten in einem schrecklichen Treppenhaus mit schwarzen Wänden und einem Höllenlärm warten bis man 10 Sekunden in den Rutschgenuss kam. Nie wieder! Unverschämt, wie viel Gäste Rulantica ins Bad lässt, die dafür eine Menge Geld bezahlt haben! Und für was? Für stundenlanges Warten an den Rutschen, wenigstens gab es die Kopfschmerzen umsonst! Nie wieder! Rulantica kann niemals mit Aquabasilea in Basel, geschweige denn mit den richtigen Wasserparks in Dubai mithalten!

Rainer
am 6. Januar 2020

Lohnt nicht

Wir waren bereits um 10 Uhr vor Ort. Schon am Einlass mussten wir bedingt durch die Menschenmenge trotz Vorbuchungssystem ca. 30 Minuten warten. Die Duschen waren zum Teil defekt und das Wasser war gefühlt zu kalt - sicher auch bedingt durch die viele Warterei bei den Rutschen. Am Schrecklichsten waren die Anstehzeiten von bis zu einer Stunde (um dann 30 Sekunden Spaß zu haben). Liegen gab es nur vereinzelt und dann verstreut, so dass wir als Familie nicht zusammenbleiben konnten. Dennoch so eng gestellt, dass man sich wie eine Sardine in der Dose vorkam. Dass Leute Liegen reservieren, darf keinen überraschen, so etwas plant man ein. Einzig die Essensbereiche sind vom Platz her großzügig dimensioniert – natürlich, hier gibt es ja dann wieder etwas zu verdienen (eigenes Essen ist verboten). Dennoch war es zum Teil einfach nicht gut (trockene Burger, die schon viel zu lange rumgelegen waren) und natürlich überteuert. Empfehlenswert war lediglich die Pizza beim Italiener. Personal konnte zum Teil kein deutsch und wirkte in manchen Bereichen genervt. Das Bad selbst ist überall rutschig und schlecht beschildert. Der Boden war im gesamten Schwimmbad schmutzig, was auch den ganzen Tag so blieb. Wir wollten ursprünglich bis abends bleiben, entschieden uns aber dann vorzeitig zu gehen nachdem es mit der Zeit nicht leerer, sondern gefühlt immer voller wurde. Wenn ich so viel Geld liegen lasse und am Schluss sehe was ich dafür bekommen habe, ist das schon unverschämt. Rulantica ist nicht klein, aber für die Größe werden viel zu viele Menschen eingelassen. Offensichtlich kann man den Hals einfach nicht voll genug bekommen. Anscheinend plant der Park bei Rulantica auch nicht mit Wiederholungsbesuchern. Man müsste schon masochistisch veranlasst sein um bei den Kosten nochmal zu kommen.

Andrea
am 5. Januar 2020

Lohnt sich nicht

Wir (50, 44, 17 & 13 Jahre) waren enttäuscht: Rulantica bietet weit weniger wie versprochen. Wer die Erdinger Therme kennt oder das Freizeitbad Miramar in Weinheim braucht Rulantica nicht zu besuchen, denn es gibt hier nichts wirklich Neues an Attraktionen. Auch der Anschein, dass nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern eingelassen wird, trügt. Wir waren am 2. Januar dort und es war unerträglich voll. Als Hotelgäste durften wir 1 Stunde früher ins Bad. Ein Glück, denn wenigstens eine Stunde lang mussten wir nicht endlos anstehen. Die Wartezeiten (20 - 45 Minuten an den Rutschen) ab Nachmittag waren indiskutabel - das habe ich in anderen genannten Bädern noch nicht erlebt. Die Gestaltung von Rulantica ist nett, lebt aber auch davon, dass alles noch neu ist. Einen weiteren Besuch von uns wird es eher nicht geben und auch eine Weiterempfehlung an Freunde ist eher unwahrscheinlich, da der Preis zum dem was geboten wird einfach nicht stimmt.

Jens S
am 4. Januar 2020

Nicht sauber und überfüllt

Wir waren mit dem Abenteuerticket bereits um 9 Uhr im Bad. Die Umkleiden waren sauber und ausreichend groß. Die Duschen waren bereits um die Uhrzeit nicht mehr zu 100 % sauber. Nachdem wir uns im Bad vor dem Wellenbad wie alle Besucher unsere Liegen reserviert haben, gingen wir zu den Rutschen, für die aus Nachforschung später die meiste Wartezeit zu erwarten ist. Wir konnten alle Rutschen 1 x ohne längere Wartezeit rutschen. Auch hier waren die weißen Fliesen bereits mit Haaren verschmutzt. Danach füllte sich das Bad rasant.Wir könnten noch die restlichen Rutschen testen ohne all zu lange Wartezeit. Danach war das Bad meiner Meinung bis 18 Uhr total überfüllt. Jede Rutsche bis auf die Wildwasser waren mit lange Wartezeiten belegt. Im Wellenbad konnte keiner umfallen. Unsere Liegen wurden von anderen benützt, unsere Handtücher lagen auf dem nassen Boden. Der Boden war überall schmutzig. Ein Putzen habe ich nicht gesehen, was auch fast nicht möglich ist bei diesen vielen Menschen. Das schlimmste war zum Schluss die Männerdusche, diese war so dreckig, Haare Flusen, ehrlich eklig. Habe noch kein Vergleich gesehen. Auch fand ich die restlichen Relaxpools zu kalt. Teilweise rochen sie nach Bier. Finde die 4 Mann Rutschen sehr schön , der Wildwasserkanal und der Snorre River. Die anderen Rutschen sind eher normal nichts besonderes. Sorry, mein Lieblingsbad wird es nicht.

Seite 7 von 12

Ich würde Rulantica...

Anzeige
Anzeige