„Wilde Hilde“ kommt in den Schwaben-Park: Name für 25 Meter hohe Weltneuheit bekanntgegeben

Anzeige
schwaben-park-wilde-hilde-logo-ankuendigung
Bildquelle: Schwaben-Park

Bereits vor Kurzem kündigte der Schwaben Park eine neue familienfreundliche Autofahrt als eine von vielen Neuerungen für 2018 an. Nun gibt der Park den Namen für eine zweite neue Fahrattraktion bekannt: „Wilde Hilde“ wird diese heißen und ist eine 25 Meter große Weltneuheit.

Anzeige

Der baden-württembergische Schwaben-Park will ab Sommer 2018 für „ordentliches Bauch-Kribbeln“ sorgen: Mit „Wilde Hilde – Der total verrückte Hühnerstall“ eröffnet der 45 Jahre alte Freizeitpark eine neue Attraktion. Wie der Park mitteilt, soll die Attraktion, welche gleichzeitig auch eine Weltneuheit darstellt, trotz ihrer Höhe von rund 25 Metern noch immer für die ganze Familie geeignet sein. Weitere Informationen zu „Wilde Hilde“ gab der Park jedoch noch nicht bekannt.

Eine weitere Neuheit wird eine familienfreundliche Autofahrt mit Sportwagen, die den Namen „Anno 1950“ trägt. Ebenfalls wird die Wildwasserbahn verlängert und thematisiert.

Teaser Wilde Hilde im Schwaben Park

Die Weltneuheit wird rund 25 Meter hoch werden. (Foto: Schwaben Park)

Der Schwaben-Park startet am Samstag, den 24. März 2018 in die neue Saison (vergleiche Freizeitpark-Saisonstarts 2018). Die Eintrittspreise steigen sowohl für Erwachsene als auch für Kinder um jeweils einen Euro an.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *