Europa-Park zeigt weitere Artworks zu Wartebereich von neuem „Eurosat – CanCan Coaster“

AnzeigeADC
Europa-Park Eurosat CanCan Coaster Wartebereich (Artworks)
Bildquelle: Europa-Park

Der Europa-Park eröffnet schon bald die überarbeitete Achterbahn „Eurosat – CanCan Coaster“, die einen Nachtflug über Paris ermöglichen soll. Neue Artworks geben weitere Einblicke in den Wartebereich.

AnzeigeADC

In drei Wochen feiert der Europa-Park die Wiedereröffnung der ikonischen Indoor-Achterbahn „Eurosat“, die in den letzten Monaten mit komplett neuer Gestaltung ausgestattet wurde. Mit dem Namenszusatz „CanCan Coaster“ soll die überarbeitete Attraktion Besuchern schon bald den Charme Montmartres vermitteln und in die Welt des bekannten Varieté-Theaters „Moulin Rouge“ entführen. Neue Artworks geben nun weitere Einblicke in die Thematisierung des Wartebereichs der Achterbahn.

Dieser führt durch Räumlichkeiten des „Moulin Rouge“ und macht Gäste mit der Atmosphäre des Pariser Viertels Montmartre vertraut. So durchlaufen Besucher unter anderem ein Spiegelzelt des Varieté-Theaters, aber auch das Atelier eines jungen Künstlers (wir berichteten).

Wie auf den neuen Konzeptgrafiken zu sehen ist, werfen Gäste im Wartebereich auch einen Blick hinter die Kulissen des „Moulin Rouge“. So durchlaufen sie die Umkleiden, in denen sich Tänzer und Sänger auf ihren großen Auftritt vorbereiten.

Europa-Park Eurosat CanCan Coaster Wartebereich (Artworks)

Gäste werfen auch einen Blick hinter die Kulissen des „Moulin Rouge“. (Foto: Europa-Park)

Sobald die Vorstellung und damit das Erlebnis auf der Attraktion beendet ist, folgen die Gäste Richtung Ausgang einem Weg, der teilweise parallel zum Anstehbereich verläuft. Auch dieser wird den Artworks zufolge authentisch gestaltet.

Europa-Park Eurosat CanCan Coaster Wartebereich (Artworks)

Der Weg zum Ausgang führt nochmal am Wartebereich vorbei. (Foto: Europa-Park)

Zum Abschluss können Besucher den unvergleichlichen Flair des „Moulin Rouge“ nochmal in einem alten Barber-Shop genießen, der aufwendig und detailliert nachgebaut wurde. Über die Funktion dieser Räumlichkeit kann bislang nur spekuliert werden.

Europa-Park Eurosat CanCan Coaster Wartebereich (Artworks)

Das Artwork gibt einen Eindruck von der Gestaltung des Barber-Shops. (Foto: Europa-Park)

In der Silberkugel der Attraktion erwartet Gäste im Europa-Park eine fast vollständig erneuerte Achterbahn mit neuer Thematik. Der „CanCan Coaster“ entführt nach Paris und soll einen Nachtflug über die französische Hauptstadt ermöglichen. Das bisherige Weltraum-Thema wird in der Virtual-Reality-Variante der Achterbahn aufgegriffen: Der VR-Film lässt Fahrgäste in „Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten“ eintauchen.

Neben der Attraktion befindet sich zudem die überarbeitete Themenfahrt „Madame Freudenreich Curiosités“, die sicht seit kurzem im öffentlichen Testbetrieb befindet (wir berichteten).

Für den nächsten Ausflug: Günstige Ticket-Angebote sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *