Europa-Park verschiebt Wiedereröffnung von Skandinavischem Dorf nach großem Neuaufbau

Anzeige
Europa-Park Skandinavisches Dorf 2019 Artwork
Bildquelle: Europa-Park

Der Europa-Park muss die Wiedereröffnung seines Skandinavischen Dorfs verschieben. Nachdem der Bereich ursprünglich schon am 24. Mai seine Pforten öffnen sollte, spricht man nun nur noch von Frühjahr 2019.

Anzeige

Ursprünglich sollte das Skandinavische Dorf im Europa-Park am 24. Mai 2019 seine große Wiedereröffnung feiern. Doch daraus wird nun nichts, denn die Arbeiten für den Neuaufbau des beim Großbrand im vergangenen Jahr zerstörten Themengebiets sind noch nicht abgeschlossen. Ein neuer Termin für die Wiedereröffnung ist noch nicht bekannt.

Aktuell konzentriert sich der Europa-Park vorranging auf die Eröffnung des neuen Erlebnishotels „Krønasår“, das als Teil des neuen Wasserpark-Resorts Rulantica am 31. Mai 2019 seine Pforten öffnen wird. Um im Hotel von Beginn an einen flüssigen Betrieb gewährleisten zu können, liegt der Schwerpunkt zurzeit auf den letzten Arbeiten am sechsten Parkhotel.

Wie ein Sprecher des Parks gegenüber Parkerlebnis.de bestätigt, soll die Eröffnung weiterhin im Frühjahr stattfinden: „Im Frühjahr wird der Skandinavische Themenbereich wiedereröffnet. Der Europa-Park versucht, diesen Bereich so früh wie möglich wieder den Besuchern zur Verfügung zu stellen. Sobald ein genaues Datum feststeht, wird dieses kommuniziert.“

Europa-Park Skandinavisches Dorf Wiederaufbau 2019 Baustelle

Ein Großteil der neuen Fassaden wurde bereits fertiggestellt. (Foto: Kevin Graap, Parkerlebnis.de)

Auf der Baustelle des Skandinavischen Dorfs erstrahlen die typisch skandinavischen Häuserfassaden bereits jetzt in leuchtenden Farben. Gäste werden im Themengebiet später sowohl altbekannte Kulissen wie den großen Hai als Kult-Fotopunkt als auch neue Fassaden vorfinden. Die Esdiele „Is Huset“ und das „Fjord-Restaurant“ werden den Hunger stillen.

Europa-Park Skandinavisches Dorf Wiederaufbau 2019 Baustelle

Der Weg durch das Dorf führt entlang hoher Häuserreihen. (Foto: Kevin Graap, Parkerlebnis.de)

Im Herbst wird das Skandinavische Dorf schließlich mit der neuen Themenfahrt „Snorri Touren“ ergänzt, die eine thematische Brücke zwischen dem Freizeitpark und dem neuen Wasserpark Rulantica schlagen wird. Die Attraktion entsteht direkt unter dem Themenbereich.

Ein neuer Termin für die Wiedereröffnung des Skandinavischen Dorfs ist noch nicht bekannt.

Für den nächsten Ausflug: Günstige Tickets ab 44,50 Euro sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *